Ökumenisches Erinnerungsfrühstück am 13. August in der Markuskirche

  • Foto: photocrew - stock.adobe.com

Von einem lieben Menschen endgültig Abschied nehmen zu müssen, ist oft schwer und tut weh. Am Samstag, den 13. August 2022, gibt von 10.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindezentrum Markuskirche, Kölner Str. 480, 47807 Krefeld-Fischeln, im Rahmen eines Erinnerungsfrühstücks die Möglichkeit für ein liebevolles Erinnern, Gedenken und Gebet. Mit diesem Angebot möchten die evangelische Kirchengemeinde Krefeld-Süd sowie auch die katholische Pfarrgemeinde Maria Frieden die Erinnerung an besondere Menschen bewahren, die in den letzten Monaten von uns gegangen sind. Dazu laden wir alle Angehörige herzlich ein. Beide Kirchen geben den Angehörigen mit dem ökumenischen Erinnerungsfrühstück Gelegenheit, einfach da zu sein und den Gedanken an den geliebten Menschen freien Lauf zu lassen. Gemeinsam mit Menschen, die Ähnliches erlebt haben, dürfen alle Emotionen, Erinnerungen und Bitten vor Gott getragen werden.

Bewegt und nachdenklich können die Angehörigen den besinnlichen Texten und der Musik lauschen. In der Andacht werden die zuvor ausgeteilten Kerzen gesegnet, die zu Hause ein kleines warmes Licht in ihre Dunkelheit bringen sollen.

Für das anschließende Frühstück baut das überwiegend ehrenamtliche Gastgeberteam ein herrliches Buffet unter Corona- und Hygieneauflagen auf. „Wer traurig ist, muss wenigstens dem Körper etwas Gutes tun.“ Das Erinnern tut weh, aber es hilft auch, weiterzuleben und die nächste Woche, den nächsten Monat, die bedeutsamen Erinnerungstage zu überstehen.

Anmeldung: Beate Nuyen, Tel. 02151/313310, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Beate Nuyen, Gemeindemitarbeiterin der evangelischen Markusgemeinde

Katholische Kirchengemeinde
Maria Frieden
Clemensstraße 10
47807 Krefeld

Telefon: 02151 301212
Telefax: 02151 938776
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.