Firmung

Die Firmung ist das Sakrament, das die Eingliederung der Christen in die Gemeinschaft der Kirche, die mit der Taufe begonnen wurde, abschließt. Das Wort "Firmung" stammt vom lateinischen Wort "firmare" = stärken, bekräftigen. Das Sakrament der Firmung soll entsprechend eine Stärkung für den eigenen Glauben sein.

In der Regel wird sie im Jugendalter gespendet. Sie wird auch als Sakrament des Heiligen Geistes bezeichnet. Bei der Firmung breitet der Bischof über die Firmlinge die Hände aus und ruft den Heiligen Geist herab. Dann spendet er jedem einzelnen Firmanden das Sakrament, indem er ihm die Hände auflegt, ihm mit Chrisam in Kreuzform die Stirn salbt und dazu die Worte spricht: "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist."

 

Das bietet mit die Firmung

Das bietet mit die Firmung

Die Firmung ist das Sakrament für alle, die sich entschieden haben, dass Gott in ihrem Leben eine Rolle spielen soll. Wer gefirmt ist, kann kirchlich heiraten und selbst Trauzeuge, Taufpate oder auch Firmpate werden. Es ist der Zugang, an einem Leben mit Gott und der Gemeinschaft der Kirche teilhaben zu können.

Weiterlesen

Zeitgemäße Vorbereitung auf die Firmung

Zeitgemäße Vorbereitung auf die Firmung

Die Firmung setzt eine Vorbereitung voraus. Diese erklärt die Hintergründe der Firmung, was sie bedeutet und setzt sich im Idealfall auch mit anderen Themen rund um das Statement „Ich glaube“ auseinander. Die Erfahrung zeigt, dass es zwei Gruppen von Firmlingen gibt. Passend für jede dieser Gruppen bietet die Pfarrei Maria Frieden Vorbereitungskurse an.

Weiterlesen

Voraussetzungen für die Firmung

Voraussetzungen für die Firmung

Die Firmung ist an ein paar formale Voraussetzungen gebunden. Hier erläutern wird, um welche es sich handelt.

Weiterlesen

Firmung für Erwachsene

Firmung für Erwachsene

Als getaufter Katholik kann man sich in jedem Alter firmen lassen. Während Jugendliche in einem Kurs auf den Empfang des Firmsakramentes vorbereitet werden, bereiten sich Erwachsene in der Regel einzeln in Glaubensgesprächen mit einem Mitglied des Pastoralteams auf das Sakrament vor.

Weiterlesen

Firmung 2021 in Maria-Frieden

Firmung 2021 in Maria-Frieden

Angesichts der sicherlich noch lange nicht beendeten Pandemie bleiben die Informationen an dieser Stelle (leider) erst einmal vage und vorläufig. Fest steht nur: Es wird 2021 eine Firmung in Maria Frieden geben. Und dementsprechend wird es eine Vorbereitung auf dieses Sakrament geben. Geplant ist, dass Weihbischof Borsch am 9. und/oder 10. Juni 2021 am späten Nachmittag bzw. am Abend in den Krefelder Süden kommen wird, um das Firmsakrament zu spenden.

Weiterlesen