Firmung: Gott einen Platz im eigenen Leben geben

 

Das bietet mit die Firmung

Das bietet mit die Firmung

Die Firmung ist das Sakrament für alle, die sich entschieden haben, dass Gott in ihrem Leben eine Rolle spielen soll. Wer gefirmt ist, kann kirchlich heiraten und selbst Trauzeuge, Taufpate oder auch Firmpate werden. Es ist der Zugang, an einem Leben mit Gott und der Gemeinschaft der Kirche teilhaben zu können.

Weiterlesen

Zeitgemäße Vorbereitung auf die Firmung

Zeitgemäße Vorbereitung auf die Firmung

Die Firmung setzt eine Vorbereitung voraus. Diese erklärt die Hintergründe der Firmung, was sie bedeutet und setzt sich im Idealfall auch mit anderen Themen rund um das Statement „Ich glaube“ auseinander. Die Erfahrung zeigt, dass es zwei Gruppen von Firmlingen gibt. Passend für jede dieser Gruppen bietet die Pfarrei Maria Frieden Vorbereitungskurse an.

Weiterlesen

Voraussetzungen für die Firmung

Voraussetzungen für die Firmung

Die Firmung ist an ein paar formale Voraussetzungen gebunden. Hier erläutern wird, um welche es sich handelt.

Weiterlesen

Firmung für Erwachsene

Firmung für Erwachsene

Als getaufter Katholik kann man sich in jedem Alter firmen lassen. Während Jugendliche in einem Kurs auf den Empfang des Firmsakramentes vorbereitet werden, bereiten sich Erwachsene in der Regel einzeln in Glaubensgesprächen mit einem Mitglied des Pastoralteams auf das Sakrament vor.

Weiterlesen

Die Firmung 2020 wird verschoben

Die Firmung 2020 wird verschoben

Am Samstag, den 3. Oktober 2020, sollte die Firmung in der Pfarrgemeinde Maria Frieden gefeiert werden. Angesichts der Corona-Pandemie wird die Firmung jedoch ins Jahr 2021 verschoben. Weitere Informationen gibt es, sobald ein neuer Firmtermin bekannt ist.

Weiterlesen

 


Foto: Colourbox.de - Joachim_Liebscher

Maria Frieden
im Internet

Rechtliche
Angaben

Organisationen
im Umfeld

Rund um die
Kirchenmusik