Kartoffelfeuer der Messdiener

Die Messdiener haben sich, organisiert von den Gruppenleitern, zu einem Kartoffelfeuer vor der Kirche getroffen. Es war in dieser schwierigen Zeit mit Corona eine tolle Gelegenheit sich gruppenübergreifend zu treffen. Pfarrer Frank-Michael Mertens ließ es sich nicht nehmen, einige Zeit mit den Messdienern an den Feuern zu verbringen und einen süßen „Nachtisch“ zu verteilen. Bei leckerem Stockbrot und Folienkartoffeln mit Ketchup oder Kräuterquark gab es einiges zu erzählen. Unter "weiterlesen gibt es einige Eindrücke" vom Kartoffelfeuer.

 

 


Fotos: Messdiener St. Clemens