Alle Informationen rund um die Wahlen am 6. und 7. November

Stimmabgabe

Zwei wichtige Wahlen stehen am Wochenende 06. und 07 November 2021 an. Zum einen wird - wie im gesamten Bistum - der Kirchenvorstand neu gewählt. Zum anderen entscheiden die Gemeidemitglieder darüber, wie sich der Rat der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG-Rat) in den kommenden Jahren zusammensetzt. Alle Details zu diesen beiden Wahlen gibt es unter "weiterlesen" - von der Wahlberechtigung über Formalien für die Briefwahl bis zu den Öffnungszeiten der Wahlbüros.

 

Die Wahllokale und ihre Öffnungszeiten

Beachten Sie bitte, dass die Öffnungszeiten unserer 5 Wahl-Lokale in Maria Frieden sowohl für die KV-Wahl, als auch für die GdG-Rats-Wahl gelten.

Zu folgenden Zeiten soll die KV- und GdG-Rats-Wahl in Maria Frieden durchgeführt werden:

Sa., 6. November:

17.30 – 19.30 h Saal des Clemenshauses,
Clemensstr. 1, 47807 KR

So., 7. November:

09.00 – 13.00 h Saal des Clemenshauses,
Clemensstr. 1, 47807 KR
10.15 – 11.15 h Kirche St. Bonifatius,
Bonifatiusstr. 17, 47807 KR
10.30 – 12.30 h Kirche St. Martin,
Ispelsstr. 69, 47805 KR
10.30 – 12.30 h Pfarrsaal des Jugendheimes Herz Jesu,
Kneinstr. 62, 47807 KR
10.45 – 13.15 h Kirche St. Johann,
Johannesplatz 1, 47805 KR

Die Wahl-Lokale sind in der Martinskirche (hinterer Kirchenraum) und in St. Bonifatius (hinterer Kirchenraum), in St. Clemens im Saal des Clemenshauses, im Pfarrsaal des Jugendheimes Herz Jesu (hinter dem Parkplatz), in St. Johann (hinterer Kirchenraum).

Wahl des GdG-Rates

Am Samstag, 06. November und am Sonntag, 07. November wird der Rat der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG-Rat) gewählt.

Wahlberechtigt ist, wer am 06./07. November das 14. Lebensjahr vollendet hat. Der GdG-Rat wird GdG-weit auf einer gemeinsamen Liste gewählt, getrennt nach Wahlbezirken.

Es sind 10 Mitglieder in den GdG-Rat zu wählen, in jedem Wahlbezirk je ein/e Kandidat/in. Der endgültige Wahlvorschlag hängt bereits in den Schaukästen zur Einsichtnahme aus. Er enthält noch weitere Informationen zu den Kandidatinnen/Kandidaten.

Vom 25. Oktober bis zum 03. November sind Briefwahlunterlagen für die GdG-Ratswahl in den Pfarrbüros erhältlich.

Erzählen Sie doch in Ihren Familien von der Wahl und ermutigen Sie auch die jüngeren Gemeindemitglieder zur Wahl zu kommen. Wir hoffen auf ein reges Interesse an der Wahl und auf eine gute Wahlbeteiligung.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die GdG-Rats-Wahl in alphabetischer Reihenfolge der Gemeinden (Wahlbezirke):

Wahlbezirk Herz Jesu

Becker, Dr. Friedemann
Dietsch, Felix

Wahlbezirk Hl. Schutzengel

Bongartz, Felix
Lass, Erik

Wahlbezirk Maria Waldrast

Davids, Magdalena
Ricken, Elisabeth

Wahlbezirk Pax Christi

Krautmann, Volker

Wahlbezirk St. Bonifatius

Wallrath, Susanne

Wahlbezirk St. Clemens

Kötting, Stephanie
Walter, Helmut

Wahlbezirk St. Johann

Krol, Andreas
Lange, Jan

Wahlbezirk St. Karl Borromäus

Eisleb, Christoph

Wahlbezirk St. Martin

Ix, Alexandra
Roloff, Lena

Wahlbezirk St. Michael

Seltmann, Anika
Voigt, Björn

KV-Wahl

Am Wochenende 06./07. November 2021 wird die Wahl des Kirchenvorstands im gesamten Bistum durchgeführt. Wahlberechtigt ist, wer seit mindestens einem Jahr seinen Hauptwohnsitz in unserer Pfarrgemeinde hat und 18 Jahre alt ist.

Ab dem 25. Oktober bis zum 03. November besteht die Möglichkeit, Anträge zur Briefwahl im Zentralbüro St. Clemens zu stellen.

Liste der Kandidatinnen/Kandidaten für die KV-Wahl am 6./7. November 2021 in Maria Frieden

Name, Vorname, Alter, Beruf

Blum, Michael Johannes, 52, Selbstständiger
Heyckens, Birgit, 55, Kaufm. Angestellte
Kötting, Justus Ludwig, 33, Lehrer
Krol, Andreas, 44, KFZ-Mechaniker
Larisch, Roman Josef, 51, Regierungsbeschäftigter
Nuyen, Thomas, 65, Studiendirektor
Pesch, Olaf, 54, Dipl. Kaufmann
Rosellen, Dr. Ulrike Katharina, 61 Dipl. Chemikerin
Weidler, Felix Johannes, 21, Dualer Student BWL

Weitere Angaben zu den o. g. Kandidatinnen/Kandidaten finden Sie auch in den Aushängen unserer Schaukästen auf den entsprechenden Formularen.

 

Herzlich danke ich allen, die bereit sind, sich in unserer Pfarrgemeinde und in unserer GdG zu engagieren und so dazu beitragen, dass wir in eine gute, von Gott gesegnete Zukunft gehen können.

Dank auch allen, die in Wahlvorständen oder Wahlausschuss oder als Wahlhelfer/innen dazu beitragen, dass bei den Wahlen alles gut und ordnungsgemäß stattfinden/ablaufen kann.

Ihr F.-M. Mertens, Pfr.


Foto: Gina Sanders - stock.adobe.com