Infos zum Ablauf der Wahlen für den Kirchenvorstand und den GdG Rat

Kirchenvorstandswahl 2021

Entsprechend der Wahlordnung für die Wahl der Kirchenvorstände im Bistum Aachen hat unser Kirchenvorstand die nächste Kirchenvorstandswahl angeordnet. Am Wochenende 06./07. November 2021 wird die Wahl im gesamten Bistum durchgeführt.

Wahlberechtigt ist, wer seit mindestens einem Jahr seinen Hauptwohnsitz in unserer Pfarrgemeinde hat und 18 Jahre alt ist. Die vom Wahlausschuss ermittelte Vorschlagsliste finden Sie in den Schaukästen unserer Kirchen ausgehängt.

Diese Vorschlagsliste ist auf Antrag von wahlberechtigten Gemeindemitgliedern zu ergänzen. Der Ergänzungsvorschlag ist gültig, wenn er von mindestens 20 Wahlberechtigten mit Vor-, Zunamen und Anschrift unterzeichnet und mit der Erklärung, dass die Vorgeschlagenen zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit wären, bis zum Wochenende 16./17. Oktober beim Wahlausschuss eingereicht ist, den Sie über das Pfarrhaus auf der Clemensstr. 10 erreichen.

Zum Wochenende 23./24. Oktober werden wir die endgültige Kandidatenliste für unsere Kirchenvorstandswahl und die Wahllokale sowie die Zeiten, zu denen die Möglichkeit der Stimmabgabe besteht, veröffentlichen. Ab dem 25. Oktober besteht dann auch die Möglichkeit, Anträge zur Briefwahl im Zentralbüro St. Clemens zu stellen. Gemäß Art. 14 WO ist der letzte Termin zur Stellung des Antrags auf
Briefwahl Mittwoch, der 03. November 2021.

Für den Kirchenvorstand
F.-M. Mertens, Pfr.

Wahlen zum GdG-Rat der GdG Krefeld-Süd

Am Wochenende 6./7. November finden ebenfalls die Wahlen zum GdG-Rat unserer GdG Krefeld-Süd statt. Beachten Sie dazu bitte die Vorschlagsliste in den jeweiligen Schaukästen und die Vermeldungen in unseren Gottesdiensten.

Für den GdG-Rats-Wahlausschuss
F.-M. Mertens, Pfr.