Weihnachtsfeier für Bedürftige in St. Martin

Die eine, große Weihnachtsfeier für Bedürftige, die seit Jahrzehnten in Krefeld bei vielen Menschen einen sehr guten Ruf genießt, wird es in diesem Jahr nicht geben, – Corona... Zumindest wird es aber drei kleinere, – leider auch kürzere – Feiern in der Martinskirche geben können: am 23. Dezember 2020 um 12 Uhr, um 14 Uhr und um 16 Uhr. Neben einem frohen Zusammensein auf Distanz werden unsere Gäste mit einer großen Tüte voller guter Dinge in die festlichen Tage entlassen.

Um an einer dieser Weihnachtsfeiern teilnehmen zu können, braucht man eine Zugangskarte. Diese wird am Donnerstag, 17. Dezember, um 14:00 Uhr in der Martinskirche auf der Ispelsstraße ausgegeben.

Über eine finanzielle Unterstützung unserer Arbeit würde sich das Organisationsteam sehr freuen. Wer also diese drei Feiern und auch den etwas unspektakuläreren Teil unseres Dienstes an den Bedürftigen, – der ja in Form des Donnerstagstreffs das ganze Jahr über in St. Martin stattfindet, – unterstützen möchte, kann dies gerne mit einer Spende auf folgendes Konto tun:

Kirchengemeindeverband Krefeld-Süd
IBAN: DE 54 3205 0000 0000 1669 83
Verwendungszweck: Weihnachtsfeier in St. Martin.

Friederike Nuß, Hans Mörchen, Michael Gerards


Foto: Phimak - stock.adobe.com