Erstkommunion 2020 – Rückblick und Ausblick

In den vergangenen Sommerwochen haben bereits gut 30 Kinder des diesjährigen Kommunionjahrgangs ihren Erstkommuniontag in den Kirchen unserer Pfarrei gefeiert. Weitere Feiern folgen noch bis Mitte Oktober.

Ob allein, mit der besten Freundin zusammen, zu dritt oder als Kleingruppe haben die Kinder mit ihren Familien und wir als Gemeinde diese besonderen Tage erlebt. Das Hygiene- und Sicherheitskonzept zur Eindämmung des Corona-Virus gilt nach wie vor in allen Gemeindemessen, ebenso in den Kommunionmessen. Dies brachte manche Eltern zu der kreativen Idee, die Mund-Nasen-Bedeckung im Farbton der Festkleidung der Kinder zu nähen. Dass wir aktuell ebenfalls aus oben genannten Gründen nicht singen dürfen, lässt uns die Melodien der aus der Vorbereitungszeit bekannten Lieder hören und erkennen, wenn wir der Orgelmusik lauschen. Das Mitbeten weiterer Liedtexte wurde ebenso positiv rückgemeldet wie auch die zahlreichen Orgelimprovisationen.

Dass wieder ein oder mehrere Kinder ihren Erstkommuniontag feiern, sieht man den Kirchen von weitem an. Liebevoll drapiert hängen oder stehen die Flaggen vor den Eingangsportalen. Der Kirchinnenraum ist dezent, aber feierlich geschmückt, wofür an dieser Stelle schon einmal herzlich allen Beteiligten für ihr Engagement gedankt sei.

Spätestens, wenn wir als Gottesdienstbesucher die festlich gekleideten, glücklich-aufgeregten Kinder sehen, weiß ein jeder: Heute ist Erstkommuniontag! Wie zum Beispiel auch auf diesen Bildern:

Lena Müller
Stephanie Müller

Hier sehen wir Lena (links) und Stephanie Müller. Tochter Lena hat am vergangenen Wochenende ihren Erstkommuniontag gefeiert. Sie trägt das Kommunionkleid ihrer Mutter. Ein schönes Bild, wie ich finde, da es die Verbundenheit und Bedeutung dieses Fest-Tages über Generationen zeigt. Zugleich ist es auch etwas Neues: Viele von uns kennen diese Tradition lediglich von Tauffeiern. Immer wieder tragen Täuflinge das Taufkleid, welches schon durch mehrere Generationen getragen wurde und Familien-Glaubens-Geschichten erzählt.

Bis Mitte Oktober feiern weiterhin viele Kinder in unterschiedlichen Gemeindemessen in Maria Frieden ihren Erstkommuniontag. Feiern wir als Gemeinde mit und vor allem: Freuen wir uns als Gemeinde mit den Kindern und ihren Familien!


Text: Cornelia Derichs l Fotos: Familie Müller