Aktuelle Termine

20 Jan 2020
19:30  –
Taizé Gebet

Der Adventssonntag mit dem rosa Gewand

Am 3. Adventsonntag ist „Gaudete“. „Gaudete in Domino semper!“ ist lateinisch und heißt übersetzt: „Freut euch im Herrn allezeit!“ und ist der Eingangsgesang (Introitus) des 3. Adventssonntages. Dieser Vers aus dem Philipperbrief sagt uns: Der Herr ist nahe, es dauert nicht mehr lange. Jubelt, denn bald ist soweit!

Die Halbzeit der Adventszeit (früher auch „kleine Fastenzeit“ genannt) erkennt man heute noch an der Farbe rosa, also ein aufgehelltes violett, das der Priester häufig an „Gaudete“ als Messgewand trägt. Auch in der Fastenzeit gibt es zur Halbzeit einen Fastensonntag, der „Laetare“ („Freut euch!“) genannt wird. Und auch an diesem Sonntag ist die Farbe des Messgewandes rosa.

Maria Frieden
im Internet

Rechtliche
Angaben

Organisationen
im Umfeld

Rund um die
Kirchenmusik