Aktuelle Termine

08 Dez 2019
18:00  –
Geistliche Musik an Maria Frieden
10 Dez 2019
Tag der Barmherzigkeit
13 Dez 2019
15:30  – 17:30
Literaturnachmittag
15 Dez 2019
16:00  – 20:00
kulinarischer Weihnachtsmarkt

Hochfest Mariä Himmelfahrt und Kräuterweihe

Kräuterstrauß

Das Hochfest Mariä Himmelfahrt ist eines der ältesten Feste zu Ehren der Gottesmutter Maria. Schon im 5. Jhdt. wurden erste Zeugnisse für das Fest der Gottesmutter benannt. Am 1. November 1950 bestätigte Papst Pius der XII. das Dogma der leiblichen Aufnahme Marias in den Himmel und bekräftigte damit das schon seit vielen Jahrhunderten gefeierte Ereignis. In der Heiligen Schrift finden sich keine direkten Hinweise darauf, aber indirekte, z.B. im Psalm 131,8, Lk 1,28 oder Mt 27, 52-52.

Die Kräuterweihe gehört zu den volkstümlichen Bräuchen der römisch-katholischen Kirche. Dieser Brauch ist schon seit dem 9. Jahrhundert bekannt und ist in den letzten Jahren wieder mehr aufgelebt. In unserer Pfarrgemeinde Maria Frieden werden am Hochfest Mariä Himmelfahrt am 15. August 2019 Kräuter zu einem Strauß gebunden und mit zur Kirche gebracht. Dort werden diese im Gottesdienst oder im Anschluss daran vom Priester gesegnet.

Die Kräuterweihe zählt zu den Sakramentalien. Je nach Region bestehen die Kräuterbuschen aus insgesamt sieben (Zahl der Wochen- bzw. Schöpfungstage), neun (dreimal drei für die hl. Dreifaltigkeit), zwölf (Zahl der Apostel), 14 (Zahl der Nothelfer) oder sogar 24 (zweimal zwölf: zwölf Stämme Israels aus dem alten und zwölf Apostel Christi aus dem neuen Testament) verschiedenen Kräutern. Typische Kräuter sind z.B. Alant, Echtes Johanniskraut, Wermut, Beifuß, Schafgarbe, Kamille, Thymian, Baldrian, Eisenkraut, Spitzwegerich, Salbei, Arnika, Ringelblumen und verschiedene Getreidesorten. In der Mitte der zu einem Strauß gebundenen Kräuter steckt eine Königskerze oder eine rote Rose als Symbol für Maria.

Ein Tee, aus diesen geweihten Kräutern gebrüht, sollte besonders heilsam sein. Krankem Vieh wurden geweihte Kräuter ins Futter gemischt oder man warf zum Schutz vor Blitzschlag beim Gewitter Kräuter aus dem Buschen ins offene Feuer.

Am 15. August 2019 feiern wir das Hochfest um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Clemens, Clemensplatz 1a, 47807 Krefeld. Alle sind herzlich eingeladen, ihren eigenen Kräuterbuschen mitzubringen, der dann während der Hl. Messe vom Priester gesegnet wird.


Text und Foto: Petra Grüttner

 

Maria Frieden
im Internet

Rechtliche
Angaben

Organisationen
im Umfeld

Rund um die
Kirchenmusik