Skip to main content

Chorkonzert in St. Clemens: Mozart Meets Tango

"Mozart Meets Tango" ist der Titel eines Chorkonzertes in St. Clemens, Clemensplatz 1, 47807 Krefeld, das am Sonntag, 9.6.2024, um 18 Uhr stattfindet. Das Konzert wird von gleich sechs Chören der GdG Krefeld-Süd gestaltet – und mit einem ungewöhnlichen Programm.

Aufgeführt werden nämlich zwei sehr unterschiedliche Vertonungen des Messordinariums, die beide sicherlich für das Publikum sehr attraktiv sind: Der berühmten sogenannten "Krönungsmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart wird die "Misa Buenos Aires", gennannt Tangomesse von Martin Palmeri gegenübergestellt. Das Besondere an der Programmkonzeption ist, dass die beiden Werke nicht nacheinander erklingen, sondern miteinander verzahnt werden und durch den Kontrast der Werke sicherlich ein spannungsvolles Konzert bilden.

Die Chöre CANTATE Krefeld, Cantilena ad libitum, der Jugendchor St. Clemens und der Chor Unisono gestalten in unterschiedlichen Koalitionen die Misa Tango. Die beiden Kirchenchöre aus St. Clemens und der Schutzengelgemeinde singen die Krönungsmesse.

Als VokalsolistInnen wirken Charlotte Schäfer, Vanessa Giraldo Figueroa, Wolfgang Klose und Gregor Finke mit. Es spielt das Ensemble Capella 94 mit den Instrumentalsolisten Marko Kassl (Bandoneon) und Sebastian Nehmzow (Klavier). Die Leitung hat Kantor Christoph Scholz.

Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte.